„HelferHerzen – Der dm-Preis für Engagement“: Heike Sotzek von der DJK Märkisch Hattingen gehört zu den Preisträgern 2014

Hattingen, 8.8.2014 Heike Sotzek von der DJK Märkisch Hattingen ist mit dem „dm-Preis für Engagement“ ausgezeichnet. Der Einsatz für Ihr Engagement“ Inklusion im Sportverein“ erfährt durch diesen Preis eine besondere Anerkennung.Im Sport kann man vieles bewirken, Sport verbindet Menschen,bereitet Freude,macht Spaß und hat auch noch eine positive Auswirkung auf unsere Gesundheit.
Ich freue mich riesig über diese tolle Auszeichnung und möchte mich auch recht herzlich bei allen Unterstützern und freiwilligen Helfern bedanken..

Große Bürgerresonanz: 9.175 Anmeldungen
dm-drogerie markt rief im Frühjahr gemeinsam mit seinen Partnern Naturschutzbund Deutschland e. V. (NABU), Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband e. V. (DKSB) und Deutsche UNESCO-Kommission e. V. (DUK) zur Teilnahme an der Initiative „HelferHerzen – Der dm-Preis für Engagement“ auf. 9.175 Menschen in ganz Deutschland folgten dem Aufruf und schlugen ehrenamtliche Helfer und Organisationen vor oder reichten ihre Projekte ein. Über die Sommermonate tagten mehr als 700 Juroren deutschlandweit in 148 regionalen Sitzungen und wählten mehr als 1.100 Engagierte und Initiativen aus, die mit dem dm-Preis gewürdigt werden. Dafür stellt dm eine Summe von 1,1 Millionen Euro zur Verfügung.

helfer-herzenVorbildlich in die Gesellschaft wirken
Mit der Initiative „HelferHerzen – Der dm-Preis für Engagement“ möchten die Partner ihre Wertschätzung zeigen und das Bewusstsein bei allen Bürgerinnen und Bürgern für die gesellschaftlich wertvolle Leistung der Ehrenamtlichen steigern. Heike Sotzek von der DJK Märkisch Hattingen engagiert sich für die Teilnahme von Kindern und Jugendlichen in ihrem Sportverein. Sport kann zwar Inklusion fördern aber nur wenn eine Teilhabe an einem Sportangebot möglich ist. In den Sportstunden nehmen wir auf die Fähigkeiten,Leistungsstärken und Neigungen der Kinder und Jugendlichen Rücksicht.Wichtig ist alle Teilnehmer mit einzubinden,nicht jedem merkt man sein Handicap an.Bei dem einen ist es die Muskelkraft,die Koordination oder die Konzentration. Zusätzliche qualifizierte Übungsleiter und Gruppenhelfer-Assistenten stehen den Teilnehmern an Geräteaufbauten oder bei Mannschaftsspielen zur Seite. Für Alle steht der Spaß am Spiel und die Freude an der Bewegung im Mittelpunkt
Wir haben einen Weg gefunden Menschen mit Behinderung den Zugang zum gemeinsamen Sport und ins Vereinsleben zu ermöglichen. Inklusion beginnt im Kopf.

Inklusion ist,
wenn alle mitmachen dürfen!
wenn keiner draußen bleiben muss!
wenn Unterschiedlichkeit zum Ziel führt!
wenn Nebeneinander zum Miteinander wird!
wenn Ausnahmen zur Regel werden!
wenn anders sein normal ist!                                           (Aktion Mensch)

Kontakt
Heike Sotzek
DJK Märkisch Hattingen
Südring  7
45525 Hattingen
02324/202487
h.sotzek. @web.de
www.maerkisch-hattingen.de