Viertes Spiel-vierter Sieg!

Spiel 4 – Samstag, 26.09.15

DJK Märkisch Hattingen : HSC haltern-Sythen 2 29:21 (12:7)
Aufstellung: Keinhorst (TW), Engler (4), Stratmann (4), Höing 8 (5/3),
Katzenmeier (3), Müller (5/1), Valette (8)

Mit lediglich sieben Spielern musste unsere mB-Jugend gegen gute Halterner
antreten. Auch wurde unter der Woche kaum trainiert. Dennoch setzten die
Jungs die Vorgaben von Trainer Volker Schmuck und Co-Trainer Matthias
Katzenmeier komplett um. In der Abwehr wurde super verschoben und nach
vorne wurden entweder die wenigen Konterchancen umgesetzt, oder die
Lücken in der Gästeabwehr gefunden.
Nach anfänglichem Rückstand setzte sich das Team von 1:3 auf 7:3 und dann
auf 12:7 zur Pause ab. Mitte der zweiten Halbzeit versuchte Haltern beim Stand
von 21:13 mit einer offenen Manndeckung das Blatt noch zu wenden. Aber das
Team ließ nichts mehr anbrennen. Am Ende waren alle total erschöpft und
glücklich. Wieder einmal konnte man sehen was Einsatz und Wille für Kräfte frei
setzt. Natürlich darf man nicht verhehlen, dass Haltern viel Pech im Abschluss
hatte. Auch hat Julian wieder einmal sehr gut gehalten. Aber dennoch bleibt
festzuhalten, dass unsere Jungs unbedingt gewinnen wollten. Aus einer sehr
guten Mannschaftsleistung ragte David mit seinen acht Toren heraus.
Nach der langen Herbstpause und drei Wochen kein Training wegen Urlaub und
Hallensperrung geht es am 25.09.15 mit dem Spiel beim ebenfalls
verlustpunktfreien PSV Recklinghausen weiter. Hoffe wir können ohne Training
dort bestehen.